Ins Gästebuch eintragen

[1] 2 3 4 Weiter

Stephan Meister
Beitrag # 51
23.11.2021 | 18:12

Einlassung zur Absage der Jahresabschlussfeier

Sehr geehrter Herr Kreutzkamp,
werte Pionierkameraden,

wenngleich ich der Einladung zur Jahresabschlussfeier auf Grund anderer dienstlicher Verpflichtungen ohnehin nicht hätte folgen können, bringe ich hiermit mein persönliches Bedauern zur nun erfolgten Absage der Veranstaltung zum Ausdruck. Es wäre aus meiner Sicht schön und erfoderlich gewesen, dass durchaus ereignisreiche Jahr 2021 im Kreise der Angehörigen der Pionierkameradschaft Holzminden in entsprechend gemütlicher Atmosphäre durchführen zu können.
Die Entscheidung des Vorstandes zur Absage kann ich aber mit Blick auf die aufgeführten Argumente sehr wohl nachvollziehen und zolle Ihnen hiermit meinen ausdrücklichen Respekt für die Anerkennung der durchaus volatilen Gesamtlage. Unsere Gesundheit als höchstes zu schützendes Gut stand in Ihrer Abwägung ganz ober, und das ist meiner Bewertung nach richtig.
Nicht an allen Stellen, auch hier in Holzminden, kann ich derzeit diese Konsequenz im Handeln erkennen.

Ich bin mir sicher, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt ein Nachholen in würdigem Rahmen realsieren werden.

Bis dahin wird sich das PzPiBtl 1mit aktuell neu definiertem Schwerpunkt wieder auf die Kräftegestellung im Rahmen der Unterstützungsleitungen COVID19 fokussieren.

Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Herzlichst
Ihr

Stephan Meister
OTL u. Kdr PzPiBtl 1
REPLY
Stephan Meister
Beitrag # 50
19.11.2021 | 17:43

Volkstrauertag 2021

Meine werten Herren,
lieber Herr Cors,

nachdem das nun anstehende Wochenende für mich etwas ruhiger begonnen hat, konnte ich mir in aller Entspanntheit das durch Sie bei YouTube eingestellte Video des Volkstrauertages zu Gemüte führen.
Wie auch in den Vorjahren ein sehr gelungener Volltreffer, wenngleich ich für mich festhalten muss, dass bezüglich meiner Rede für das anstehende Jahr noch ein wenig Luft nach oben ist.
Dennoch bin ich der Überzeugung, dass die drei Veranstaltungen insgesamt in einem sehr würdigen Rahmen durchgeführt wurden und die jeweils gesprochenen Worte tief ins Herz gingen.

Ich danke Ihnen allen nochmals für Ihre Teilnahme und wünsche Ihnen von hier aus ein schönes Wochenende.

Herzlichst
Ihr

Stephan Meister
Oberstleutnant u. Kdr PzPiBtl 1
REPLY
Stephan Meister
Beitrag # 49
10.11.2021 | 11:16

Websitebewertung: 5 von 5 Sternen
Jahresabschlussveranstaltung Pionierkameradschaft Holzminden

Meine sehr verehrten Herren,
liebe Kameraden,

ich darf mich recht herzlich für die soeben durch Herrn Kreutzkamp übergebene Einladung zur Jahresabschlussveranstaltung der Pionierkameradschaft Holzminden am 4. Dezember 2021 bedanken, zeigt mir dies doch, dass ich in Ihrem Kreise angekommen bin.

Da ich mich im Zeitraum 29. November bis 10. Dezember jedoch mit dem Bataillon auf dem TrÜbPl BERGEN befinden werde, kann ich der Einladung leider nicht folgen.
Ich wünsche Ihnen dennoch viel Spaß und der Veranstaltung insgesamt einen guten Verlauf.

Herzlichst
Ihr

Stephan Meister
Oberstleutnant u. Kdr PzPiBtl 1
REPLY
Werner Aßmann
Beitrag # 48
26.10.2021 | 10:54

Die Herren v. Reichenbach/Heine

Hallo in die Runde,

an den HFw Stürmer erinnere ich mich auch noch gut. Obwohl der Juli 81 doch schon etwas her ist, meine Erinnerung ist da deckungsgleich. Wenn ich es noch richtig weiß, war er damals ZgFhr III. Zug, der sogenannte Fahrschulzug. Ich war im II. Zug bei Olt Rittinghaus, Schwanecke war sein Stellv., Potthoff war Spieß. Das war es auch schon an Namen. Nicht mal mehr der GrpFhr ist noch geläufig.
Ich habe den Hf Stürmer bei einem TdoT mal getroffen- der hatte da natürlich noch mehr Namen parat.

Herbstliche Grüße ...

W. Aßmann
REPLY
Stephan Meister
Beitrag # 47
25.10.2021 | 20:26

Mitgliedsantrag

Meine sehr geehrten Herren,
liebe Community der Pionierkameradschaft Holzminden,

als neuer Kommandeur des stolzen Panzerpionierbataillons 1 und Standortältester ist es mir ein Bedürfnis, Ihrem Kreise beizutreten. Nach erneuten interessanten und entspannten Gesprächen am heutigen Abend in der GHG habe ich soeben meinen Mitgliedsantrag ausgefüllt.
Aufgrund fehlender Möglichkeit, den Antrag per E-Mail zuzusenden, werde ich diesen wohl persönlich zur nächsten Zusammenkunft am kommenden Montag mitbringen müssen. Umso besser und ein Grund mehr, wieder zu Ihnen stoßen zu können. Ich freu mich drauf.

Herzlichst

Ihr
Stephan Meister
OTL und Kdr PzPiBtl 1
REPLY
Peter Heine
Beitrag # 46
25.10.2021 | 15:20

HFW Stürmer

Siegfried Stürmer schrieb am 05.08.2020 | 21:04:

Gruß - Antwort

Heinrich v. Reichenbach schrieb am 03.08.2020 | 21:00:

Gruß

Guten Tag in die Runde,
nach Ablauf von fast 9 Jahren habe ich wieder mal auf die Homepage geschaut. Neulich machte ich einen Abstecher nach Holzminden. Die Verkehrsführung in und um den Ort herum hat sich seit meiner Dienstzeit (SaZ 2, ROA, 1979 - 1981, 4./1 unter Hptm. Schlomach u. Jahnke, Grundausbildung unter Hfw Stürmer) docch deutlich geändert, aber vieles war mir noch bekannt und vertraut. Fehlen tat der Duft von Fa. Dragoco und H&R, der uns alle damals ständig begleitete und sich pelzig auf die Zunge legte. - Was wohl aus all den früheren Kameraden und Vorgesetzten geworden sein mag? - Vielleicht schaffe ich es ja mal an einem Montag nach Holzminden; dann werde ich nachmittags spontan beim Kameradschaftstreffen vorbeischauen.

Gruß aus Neuss

H. v. Reichenbach


Hallo Herr von Reichenbach,
es freut mich immer wieder, wenn nach so langer Zeit sich noch jemand an mich erinnert.
Wie Sie selbst schreiben, hat sich in den vergangenen Jahren vieles geändert, so auch hier in Holzminden.
Vielleicht klappt es ja mal mit einem Treffen. Die Modellbauauasstellung fällt dieses Jahr leider aus.
Grüße aus Holzminden
Siegfried Stürmer


Lieber HFW Stürmer,
wer kann sich nicht an Sie erinnern. Als junge Soldaten im Alter von 18, 19 oder 20 Jahren waren Sie mit Ihrer korrekten Art und dem Bemühen, aus uns doch einigermaßen ordentliche Soldaten zu machen, für uns ein besonderer Vorgesetzter. Immer ansprechbar, stets um die Soldaten besorgt, fair, aber auch streng. Eine Respektperson, auch für die anderen Uffz. Nach 39 Jahren habe ich 2020 im Rahmen der Modellbauasstellung das alte Komp.-Gebäude besichtigen dürfen. Vieles hat sich verändert. Schade, dass es selbst die Anna von Anrum nicht mehr gibt. Bleiben Sie gesund und uns noch lange erhalten. Mit freundlichen Grüßen Peter Heine
REPLY
Stephan Meister
Beitrag # 45
22.10.2021 | 20:41

Beileidsbekundung

Einen geliebten Menschen zu verlieren schmerzt ungemein, hier kann jedoch Trost und Zuspruch durch die Gemeinschaft ein wenig Linderung bewirken.
An dieser Stelle und in diesem Kreise mein aufrichtiges und tief empfundenes Beileid für unseren Kameraden, Herrn Oberstleutnant a.D./d.R. Gerd Backhaus.
Wir stehen an seiner Seite, persönlich oder in Gedanken, jeder Zeit!

Stephan Meister
OTL u. Kdr PzPiBtl 1
REPLY
Stephan Meister
Beitrag # 44
22.10.2021 | 20:31

Videobeitrag Übergabe PzPiBtl 1

Habe tatsächlich eben erst Zeit gefunden, mir den Videobeitrag zum Übergabeappell des PzPiBtl 1 mal in Ruhe anzusehen. Meinen ausdrücklichen Dank und Respekt, ist wirklich gut geworden.
REPLY
Siegfried Stürmer
Beitrag # 43
10.10.2021 | 21:44

65 Jahre Pioniere und Kommandoübergabe

Herzlichen Dank an Dieter Cors für die informativen und ausführlichen Videos anlässig 65 Jahre Pioniere im Standort Holzminden und Kommandoübergabe PzPiBtl 1 . Wenn man nicht mehr so mobil ist um aktiv an solchen Veranstaltungen teilzunehmen , empfinde ich es als besonders schön auf diese Art zu haus indirekt dabei zu sein. Weiter so lieber Dieter !!!

Siegfried Stürmer
REPLY
Stephan Meister
Beitrag # 42
07.10.2021 | 18:21

Websitebewertung: 5 von 5 Sternen
Danksagung zur Begrüßung

Meine Herren, liebe Kameraden,
ich danke Ihnen für die herzliche Aufnahme in Ihren Kreis und die ersten sehr aufschlussreichen und interessanten Gespräche.

Ich freue mich auf die nächste Zusammenkunft.

Anker Wirf!

Herzlichst

Ihr
Stephan Meister
Oberstleutnant
REPLY
Werner Aßmann
Beitrag # 41
01.09.2021 | 18:28

Einsatz Ahrtal

Guten Abend,

lese gerade den Bericht über den Einsatz anläßlich der Flutkatastrophe im Ahrtal. Respekt für das, was da unten geleistet wurde. Und nicht nur von Pionieren aus HOL, sondern auch aus anderen Pionierstandorten. Hoffentlich begreift der ein oder andere mal, wie wichtig es ist, eine Bw vorzuhalten und sie auch zeitgemäß auszustatten.

Eine andere Sache: wird es dies Jahr wieder einen TdoT geben?

Viele Grüße...

W. Aßmann
REPLY
Jürgen Kittelmann
Beitrag # 40
07.08.2021 | 23:06

3. Kompanie PiBtl 1

Hallo in die Runde,

meine Dienstzeit war 1983 - 1985.
Ausbildung zum ROA und zumeist in der 3. Kompanie eingeplant.
Dieter Cors war zu der Zeit der Kompaniefeldwebel.
An ihn erinnere ich mich. Ich mochte seine Art der Führung, wie er mit dem Mensch "umgeht". Stringent, ehrlich und resolut.
OTL Prill und danach OTL Kahlke die Kommandeure, doch an die Kompaniechefs habe ich kaum noch Erinnerung.
Die Zeit ist zu lange dahin.

Ich schau mal nach. ob ich ggf. Mitglied in dem Verein werden möchte. Interesse habe ich schon, allein um nach so langer Zeit auch mal in Erinnerungen zu schwelgen.

Liebe Grüße aus
Salzgitter
Jürgen Kittelmann
REPLY
Carpenter
Beitrag # 39
25.07.2021 | 20:26

Schöne Zeit in Holzminden

Hallo Pioniere, hallo Kameraden,

lang ist es her, 1986 / 1987 war ich als Sturm- und Arbeitsbootführer in Holzminden im PiBtl 1 stationiert. Noch heute habe ich viel Kontakt zu Kameraden als meiner Heimat im Kreis Soest. Geplant ist jetzt eine Tour entlang des Weserradwegs vom 17.-19.09.2021, natürlich mit Übernachtung in Holzminden. Gibt es Möglichkeiten zur Besichtigung Kaserne, LÜP und WÜP?
Ist das Treffen im August 2021 öffentlich?
Viele Grüße und Anker - Wirf
Carpenter
REPLY
Werner Aßmann
Beitrag # 38
19.06.2021 | 12:44

WÜbPl

Hallo nach Holzminden,

vergangenen Sonntag waren wir auf Heimatbesuch und auf dem Rückweg in HOL noch etwas an der Weser längs. Auf Höhe Hafenbar haben wir nen Schwenker zu Wasserplatz gemacht. Der stand sperrangelweit offen und es stand 1 ( ein !! ) 5 to- Kipper samt Anhänger rum. Was für ein krasser Gegensatz zu unserer Zeit! Gut, FSB ist schon lange weg, aber so wenig? Wirklich andere Zeiten. Zur Vollständigkeit halber wurden wir dann vom OvWa eingefangen und freundlich, aber bestimmt darauf hingewiesen, das dies eigentlich kein öffentlicher Ort ist.

Viele Grüße...

Werner Aßmann
REPLY
D.Cors
Beitrag # 37
07.05.2021 | 10:16

Uffz Schaper

Hallo mein lieber Kamerad Sattler,
leider haben auch wir keine Infos über Uffz Schaper.
In Sachen Veranstaltungen im Bataillon ist beabsichtigt im Herbst den Geburtstag der BW ( 65 Jahre ) zu begehen, sofern es die Coronalage zulässt. Schau weiter auf unsere Seite unter Neuigkeiten nach, hier informieren wir wie es weitergeht in diesen Zeiten !!
Gruß aus HOL
D. Cors

Bernd Sattler schrieb am 06.05.2021 | 11:30:

Alte Zeiten...

Hallo Kameraden,

ich war 1991 in Holzminden, die Kaserne hieß damals noch Medem Kaserne, habe sehr schöne Erinnerungen daran.
Was mich interessieren würde, was aus Uffz Schaper geworden ist, habe mal in den Sozialen Medien geschaut, aber das ist leider nichts zu finden.

Ich bin über die o.g. Emailadresse oder vielleicht über whats app unter der Tel. 0151/ 43254452 zu erreichen.

Vielen Dank im Voraus und hoffentlich bis bald auf der Modellbauausstellung, ich war nun schon zweimal mit meiner Familie dort, sehr toll !

Viele Grüsse aus dem Sauerland

OG Bernd Sattler
REPLY
[1] 2 3 4 Weiter

Ins Gästebuch eintragen